Nikon Z 600mm f6.3 VR S

Seit knapp einem Monat besitze ich das Nikkor Z 600mm f6.3 VR S. Folgende Gründe haben mich zum Umstieg vom F-Mount 500mm PF bewogen: 100mm mehr Brennweite, ein besser arbeitender Stabilisator in Kombination mit der Z9 und aufgrund des FTZ-Adapters ein etwas geringeres Gewicht bei gleicher Größe. Alternativen zum Z 600mm PF wären das Z 180-600 mm oder das Z 800mm PF gewesen. Aufgrund des größeren Gewichts, der größeren Baulänge und weil ich fast immer bei längeren Brennweiten fotografiere, habe ich mich gegen das Zoom entschieden. Vor allem auf Reisen ist mir das Z 800mm PF dann doch zu groß und unhandlich. Nach langem Überlegen und als Nikon Anfang März die Objektiv-Rabattaktion hatte, habe ich mich für das 600mm PF als mein Standard-Teleobjektiv entschieden.

Vom Handling ist das Z 600mm PF wie das 500mm PF: klein und leicht. In Kombination mit der Z9 liegt das Objektiv sehr gut in meiner Hand, lässt sich über lange Zeit gut tragen und halten. Der manuelle Fokusring hat eine gute Position und macht ein Eingreifen leicht möglich. Die Verarbeitung ist auf höchsten Niveau (S-Serie). Die Schärfe, die Kontraste und das Bokeh sind noch ein wenig besser als beim 500mm PF.

Der Autofokus arbeitet sehr schnell und leise. Im Vergleich zum 500mm PF wurde der Stabilisator deutlich verbessert. Damit ist das Sucherbild der Z9 sehr ruhig und ein Verfolgen der Tiere ist einfacher geworden. Vor allem beim Filmen ist der verbesserte Stabilisator ein großer Vorteil. Aus der Hand sind damit Filme in 4k sogar im DX-Crop Modus ohne Stativ möglich. Einzig die Lichtstärke mit F6.3 und die Naheinstellgrenze von 4m könnten beim Z 600mm geringer sein (bessere Freistellung, keine so hohen ISO-Werte, größerer Abbildungsmaßstab). Man kann halt nicht alles haben.

Es macht mir sehr viel Spaß mit dem Z 600mm zu fotografieren und zu filmen. Das Objektiv ist klein und leicht, hat einen schnellen Autofokus und einen hervorragenden Stabilisator. Ich freue mich schon auf weitere Bilder und Filme mit dem Z 600mm. Der Frühling kann kommen.